Kleine Auszeit



Viele hochsensible und oder hochbegabte Menschen haben einen geheimen Lieblingsort - die Toilette!


Die Toilette ist der geschützte für-ein-paar-Minuten-endlich-alleinsein-Raum, in den man sich kurz zurückziehen kann, wenn die Langeweile auf Feiern, Veranstaltungen oder einfach nur Treffen mit Bekannten zu viel wird. Und das Schöne daran, es fällt keinem größer auf!


Welch eine Wohltat einfach die Tür hinter sich schließen zu können und sicher zu sein, dass man von keinem in den nächsten Minuten gestört wird. Früher war es das Buch, das man aus der Tasche zog, um in Ruhe ein Kapitel zu lesen, heute ist es das Handy, das man, ohne dass es auffällt, mitnimmt. Aber manchmal taugt die Toilette auch für ein kleines Nickerchen.


Die Toilette bietet Zeit und Raum für eine Auszeit, um aufzutanken, die Reize zu minimieren, den Kopf zu entstressen. Und je nach Dauer und Qualität der Veranstaltung kann es durchaus sein, dass manche hochsensible/hochbegabte Menschen kurzzeitig eine schwache Blase entwickeln.